Einleitung Krankheiten Frauen Kinder Senioren Materia Medica

GELENKENTZÜNDUNG
Arthritis

Gelenkentzündung, charakterisiert durch die lokalen Entzündungssymptome Schwellung, Schmerz, Rötung, Überwärmung und Funktionsbehinderung, Steifheit.
Ursache können sein: Infektionen, Stoffwechselstörungen, Störung des Immunsystems.
Um die genaue Ursache herauszufinden und eine entsprechende Diät und Behandlung festlegen zu können, muss ein Arzt konsultiert werden.

Heiße, schmerzhafte Schwellung der Gelenke; rheumatische Schmerzen breiten sich aus über Nacken, Lenden und Gliedmaßen, besser durch Bewegung; steife Glieder, gelähmt, schlimmer durch kühle, frische Luft
besser durch warmes, trockenes Wetter, Bewegung, Laufen, Wechsel der Position, Reiben, warme Anwendungen, Ausstrecken der Gliedmaßen
verschlechtert durch Kälte, feuchtes, regnerisches Wetter, nach Regen, nachts, während Schlaf und Ruhe, Durchnässung, Liegen auf dem Rücken oder auf der rechten Seite
Rhus tox. D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen halbstündlich im akuten Fall, ansonsten 5mal täglich, bei Besserung seltener
 

Knie steif und schmerzhaft, heiße Schwellung der Füße. Gelenke rot, geschwollen, heiß, stechende und reißende Schmerzen, schlimmer durch kleinste Bewegung, Druck
besser durch Ruhe, kühle Anwendungen
verschlechtert durch Wärme, geringste Bewegung, morgens, heißes Wetter, Anstrengung, Berührung
Bryonia D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen halbstündlich im akuten Fall, ansonsten 5mal täglich, bei Besserung seltener

Schmerzen und Steifheit in Handgelenken und Händen, Schmerzen erstrecken sich vom Rücken hinab bis zu Hüften und Oberschenkel, Wirbelsäule und Gliedmaßen fühlen sich zerschlagen an
besser durch mildes, warmes Wetter
verschlechtert durch Hinlegen, feucht-kaltes Wetter
Ruta graveolens D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen 5mal täglich, bei Besserung seltener

Rheumatische Schmerzen in linker Schulter; Schweregefühl; Ziehen und Reißen in Armen und Händen; Steifheit der Kniegelenke und Knöchel; kann nicht aufrechtgehen, gebeugte Haltung
besser durch trockenes, warmes Wetter, Liegen auf der rechten Seite, Anziehen der betroffenen Gliedmaßen
verschlechtert durch Ruhe, Stehen, Bettwärme, Waschen, Baden, morgens, vormittags, nachts, Alkohol, periodisch
Sulphur D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen 5mal täglich, bei Besserung seltener

Rasch wandernde Schmerzen in den Gliedmaßen, Hüftgelenk schmerzhaft; Knie geschwollen, ziehende, reißende Schmerzen
besser durch frische Luft, Kühle, kalte Anwendungen, Bewegung
verschlechtert durch Hitze, Wärme, Ruhe, gegen Abend, warme Räume, Liegen auf der linken oder schmerzlosen Seite; Herunterhängenlassen der Beine
Pulsatilla D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 2 Stunden, bis zur Besserung

Rheumatische Gelenkentzündung, kein Fieber, Rheuma beginnt in den unteren Gliedmaßen und wandert dann höher, geschwollene Knöchel
besser durch Kälte, stellt Füße ins kalte Wasser
verschlechtert nachts, Bettwärme
Ledum D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen 5mal täglich, bis zur Besserung

Reißende Schmerzen, Gelenke rot, heiß, geschwollen, Reißen in Gliedern im warmen Wetter, stechende Schmerzen in kaltem Wetter; Glieder lahm, schwach, kribbeln; Schmerzen schlechter am Abend und im warmen Wetter, Gelenke steif und fiebrig; wandernde Gelenkschmerzen, große Erschöpfung, innere Kälte
besser durch Wärme, Ruhe
verschlechtert abends, nachts, Berührung, Kälte
Colchicum D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen alle 2 Stunden, bis zur Besserung

Rheumatische Schmerzen in Gelenken und Schultern, Handgelenken, Knien, große Schwäche, Körper zittert beim Laufen; Glieder frösteln
Lacticum Acidum D 6
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen 5mal täglich, bis zur Besserung

Gelenkrheumatismus verursacht durch Unterkühlung, Durchnässung, naßkaltes Wetter, feuchte Räume, verschlechtert durch jeden kalten Wechsel
besser durch Bewegung, äußere Wärme
verschlechtert durch Kälte, Feuchtigkeit, Regenwetter, nachts
Dulcamara D 4
1 Tablette oder 3 Globuli oder 5 Tropfen 5mal täglich, bis zur Besserung